Der Ausbildungsweg am Kunstgymnasium in der Fachrichtung "Darstellende Kunst/ Bildnerisches Gestalten" geht vom Zeichnen, Skizzieren, Malen über das plastische Gestalten hin zur räumlichen Umsetzung.

Die ständige Auseinandersetzung mit dem räumlichen Denken, der Perspektive, den Proportionsregeln, der Farbenlehre und den Wahrnehmungstheorien sowie das Erlernen von sowohl  traditionellen als auch modernen Techniken der Grafik, der Malerei und des plastischen Gestaltens ermöglichen es den SchülerInnen, die eigene Kreativität und die eigenen Ideen angemessen und erfolgreich auszudrücken.


Sie werden auch im Umgang mit modernen Medien zur Bildverarbeitung und zur grafischen Gestaltung geschult.
Im Laufe der fünf Schuljahre erwerben die SchülerInnen Materialkenntnisse, sie bekommen Sicherheit in  der Fachsprache und einen Einblick in Geschichte und Gegenwart der Bildenden Kunst.

Nach dem Besuch des Kunstgymnasiums steht den SchülerInnen nicht nur die Welt der Kunst offen, die Fächerkombination im Kunstgymnasium bietet auch ein gutes Sprungbrett für alle Universitätsstudien sowie den Zugang zu Akademien und Fachhochschulen. Zudem wird der Einstieg in die fachspezifische Arbeitswelt ermöglicht.

 Schulreform: Stundentafeln des Kunstgymnasiums

 

Bilder einer Ausstellung -

WerkP6060033

Werkschau "Producta - permanent produktiv" 2017

Weiterlesen...

11.11.11.11.2016 Espace Young,

Zuccolo

Horazstr., Bozen:

Auch heuer war das Kunstgymnasium “Walther von der Vogelweide” wieder sehr erfolgreich -Luca Zuccolo wurde mit seinem Foto „Where did our Childhood go?“ zum „Winner Best Artwork“ gekürt, Lara Plunger erhielt eine „Special mention“ für ihr Kunstwerk „Banana 2016“.

Werkschau des Kunstgymnasiums

WerkP5310300

Producta heißt die diesjährige Werkschau des Kunstgymnasiums „Walther von der Vogelweide“ Bozen.

Die Schule hat wieder die Möglichkeit in der Stadtgalerie am Dominikanerplatz auszustellen, wofür wir den Verantwortlichen sehr dankbar sind.

Weiterlesen...

Die Zeit - Kunstwettbewerb

ZeitP4200190

Das Kunstgymnasium hat an einem Wettbewerb teilgenommen, der von der Zeitbank und der Gemeinde Bozen, Amt für Statistik und Zeiten der Stadt, ausgeschrieben worden war: „Il tempo come valore - Die Zeit als Gut“ zum 15jährigen Bestehen der Zeitbank.

Mit diesem Kunstprojekt wurden SchülerInnen der Kunstgymnasien "Giovanni Pascoli" und "Walther von der Vogelweide" eingeladen, ihre Auffassung vom Wert der Zeit künstlerisch auszudrücken. Ebenso haben sich SchülerInnen der Mittelschulen "Archimede" und "J. v. Aufschnaiter" sowie "U. Foscolo" und Mitglieder der Zeitbank mit ihren Werken an diesem Kunstprojekt beteiligt.

ZeitP4200187

Bei der Eröffnung am Mittwoch, den 20. April 2016 um 15 Uhr werden die besten Arbeiten von einer Fachjury prämiert. Jurymitglieder waren: - Kuno Prey, Fakultät für Kunst und Design an der Freien Universität Bozen - Lisa Trockner, Direktorin Südtiroler Künstlerbund - Sergio Camin, Künstler - Laura Benaglia Nones, Künstlerin und Mitglied der Zeitbank - Enrico Visintin, Grafiker und Mitglied der Zeitbank Die SchülerInnen des Gymnasiums „Walther von der Vogelweide“ konnten sich über einige Sonderpreise freuen.

ZeitP4200184

Die Ausstellung ist noch bis 27. April geöffnet: Stadtgalerie (auf dem Dominikanerplatz) Mo-Sa 09:00 - 12:30 und 15:30 - 18:00 Uhr, So geschlossen

Espace Young

Sara2

11.11.11.11

ESPACE YOUNG

EDITION 3

 

 PROCLAMAZIONE

BEST AWARD WINNER

2015

Unsere Schülerin Sara Di Nasso war überaus erfolgreich.  Sie hat gemeinsam mit Lorenzo Casini den Best-Artwork-Preis gewonnen, was ihr u.a. im nächsten Jahr auch eine eigene Ausstellung in der Galerie "La Stanza" garantiert. Eine lobende Erwähnun gab es auch für Leonardo Haglmüller. Herzlichen Glückwunsch!!! Am Samstag, 5. Dezember, wurden die Preise bei einem Festakt übergeben.

Espace La Stanza Gewinnerin Sara Di Nasso Espace La Stanza Prmierung

Bozner Galerie Espace La Stanza, Horazstr. 34 a).

Werkschau 2015

Werk11q

Die Schüler und Schülerinnen des Kunstgymnasiums „Walther von der Vogelweide“ Bozen luden Anfang Juni zur alljährlichen Werkschau in die Stadtgalerie am Dominikanerplatz in Bozen ein.

Das Kunstgymnasium präsentierte eine interessante Vielfalt faszinierender Werke, in verschiedenen Techniken der Malerei und Plastik, die im Laufe des Schuljahres entstanden sind. Die Schüler nutzten neue und traditionelle Medien als Ausdrucksmöglichkeit ihrer Kreativität.

Weiterlesen...

Aktuelle Seite: Home | Unsere Schule | Kunstgymnasium