Theaterwerkstatt in russischer Sprache

 

TheaterwerkstattAm Freitag, 14. Dezember, fand am Gymnasium „Walther von der Vogelweide“ eine Theaterwerkstatt in russischer Sprache statt: für die 2. und 3. Russischklasse. Die Referentin, Janna Konyaeva, eine ausgebildete Schauspielerin, hat es geschafft, dass auch die schüchternsten Schüler/innen aktiv teilgenommen haben und ihre Angst vor der Bühne und vor dem Publikum überwinden konnten.

Durch verschiedene Theatertechniken (Spiel mit Mimik, mit Gestik, mit dem eigenen Körper), durch die Arbeit am Wortschatz, durch konkrete Spielimpulse (Die Schüler/innen haben versucht, verschiedene Figuren zu interpretieren, z.B. Rotkäppchen und den Wolf, eine alte Frau und einen Räuber usw - alles in russischer Sprache) gelang es, Schüler-innen und anwesende Lehrpersonen zu begeistern. Das Werkzeug des Schauspielers ist er selbst, seine Stimme, sein Körper, seine Atmung, seine Gefühle und Emotionen.
Das hilft auch beim Erlernen einer Fremdsprache. Ein Wort oder eine Redewendung bleiben einfacher im Gedächtnis, wenn sie innerlich erlebt werden, wenn sie mit Emotionen verbunden sind.

 (Zur vollständigen Ansicht auf ein Bild klicken)

 

  • Theaterwerkstatt1
  • Theaterwerkstatt2
  • Theaterwerkstatt3

  • Theaterwerkstatt4

 

Aktuelle Seite: Home | Projekte | Projekte des Sprachengymnasiums | Theaterwerkstatt in russischer Sprache