Bühnenbilder

p1200512kkDie Klasse 4 AK nahm an dem Workshop "Bühnenbild-Option", von den VBB ausgeschrieben, teil. Die Dramaturgin Ina Tartler besuchte die Klasse, erzählte ihnen vom Theaterprojekt "Option", ließ den Schüler/innen Textmaterialien (Gedichte, Zeitzeugen-Tagebücher) zukommen, welche in den Fächern Deutsch, Geschichte und Werkstatt gelesen wurden. Im Werkstattunterricht wurden dann verschiedene Arbeitsschritte durchgeführt: In Gruppenarbeit wurden die Bühnenräume, die Blackboxes  (Massstab 1:35) der großen Bühne des Bozner Stadttheaters gebaut. Die Schüler/innen setzten sich mit den Texten ausseinander, brachten Ideen zum Bühnenbild auf Papier, skizzierten und sammelten Material für das Modell.

Nun konnten die Schüler/innen einen Vormittag lang  die Anwesenheit des Bühnenbildners  Luis Graninger und der Dramaturgin Ina Tartler genießen. Mit professioneller Hilfe wurden Bühnenbilder in die vier Blackboxes eingebaut, welche dann ab dem 18. Februar sogar im Foyer des Stadttheaters zu besichtigen waren. Die Fachkraft Ingrid Schreiter wird die Schüler/innen noch kurz in der perspektivischen Darstellung (Zentralperspektive) des Raumes unterstützen. Die Erfahrungen, welche die Schüer/innen bei diesem Projekt gesammelt hatten, werden ihnen beim Entwerfen und Bauen des Bühnenbildes "Andorra" von Max Frisch (unter Leitung von Fau Prof. Andrea Remmen) von Nutzen sein.

Aktuelle Seite: Home | Projekte | Projekte des Kunstgymnasiums | Bühnenbilder