Scuola Normale di Pisa

Foto SchmidtDiesen Sommer hatte ich die Möglichkeit an einem Orientierungskurs für die Studienwahl

teilzunehmen. Organisiert wurde dieser von der Universität „Scuola Normale Superiore di Pisa“ und der „Accademia dei Lincei“. Fünf Tage verbrachte ich in Rom gemeinsam mit anderen Schülern und Schülerinnen der vierten Klassen aus ganz Italien. Jeden Tag wurden vier Vorlesungen über verschiedenste Themen gehalten, wie zum Beispiel aus den Bereichen Neurobiologie, Politikwissenschaften, antike und moderne Philosophie; sehr interessant war eine Vorlesung über die Gefahren antidemokratischer und populistischer Strömungen für die Demokratie, die von einem ehemaligen Verfassungsrichter gehalten wurde. Diese fünf Tage waren eine tolle Erfahrung, die es mir ermöglichte einen Einblick in die verschiedenen Studienrichtungen zu gewinnen und Schüler aus ganz Italien kennenzulernen.

(Sophia Schmidt, 5 gym Klassisches Gymnasium)

Aktuelle Seite: Home | Projekte | Projekte des Klassischen Gymnasiums | Scuola Normale di Pisa