Ein ganz besonderes Projekt

SebsebIMG 3938

Ein Jahr lang hat die 3 gym (Klassisches Gymnasium) mit dem Museum Mansio Sebatum zusammengearbeitet: ein hochinteressantes Projekt.

Nach einem Besuch des Museums im Herbst hat die Klasse 3 gym ein Jahr lang an ergänzenden Arbeitsmaterialien, gezielt auf Schüler ihrer Altersgruppe ausgerichtet, gearbeitet und aus Schülersicht für Schüler Ideen entwickelt. Die SchülerInnen hatten sich vorgenommen die „Anschaulichkeit“ des Museums für Schüler noch mehr zu stärken. Ihrer Einschätzung nach präsentiert sich die Mansio Sebatum bereits sehr modern, trotzdem ließe sich die Bild- und Aussagekraft mancher Funde noch erhöhen. Für die Projektleiterin Martina Adami standen konkrete Recherchen und die Auseinandersetzung mit antiken Quellen sowie die Vertiefung von Kulturgeschichte der Antike – umgesetzt in einem motivierenden Projekt - im Vordergrund. In einzelnen Dreierteams haben sich die SchülerInnen, ausgehend von den Funden und der Anlage in Sebatum, folgende Schwerpunkte vorgenommen:

römische Spiele (auch in der Mansio), römisches Essen, Bestattungsriten im antiken Rom und in der Mansio, Frisuren und Kosmetika, Instrumente und Musik, Rätsel zu Sebatum (für Schüler mit Lateinkenntnissen und Schüler ohne Lateinkenntnisse).

Die Schüler haben mit verschiedensten Quellen gearbeitet und sich auch bei Landesarchäologen Hilfe geholt. Der zweite wichtige Schritt nach der Recherche war natürlich auch die Umsetzung für das Museum und die Überlegung, auf welche Präsentationsformen Oberschüler gut reagieren.

QR-Codes, Audiodateien, Kurzfilme, Rätsel, konkrete Spielpläne und Spiele sind die Ergebnisse dieser Arbeit eines Schuljahres. Die Endprodukte wurden mit Schulende den Verantwortlichen in der Mansio Sebatum übergeben.

An dieser Stelle sei dem Museumsverantwortlichen Peter Ausserdorfer und seinem Team ein ganz besonderer Dank gesagt für die freundliche Unterstützung, die der Klasse immer entgegen gebracht wurde, für das Wohlwollen und die Begeisterung, mit der die Projektergebnisse aufgenommen wurden.

Die Zusammenarbeit stellt ein besonders geglücktes Beispiel für einen Austausch zwischen Schule und Arbeitswelt dar.

SebsebIMG 3935

SebsebIMG 3940

Aktuelle Seite: Home | Projekte | Projekte des Klassischen Gymnasiums | Ein ganz besonderes Projekt