Willkommen auf unserer Internetseite

Antike und Musik – neue Möglichkeiten der Rezeption Riscoprire l’antico – musica ed emozioni

WTitelblattDer zweite Band unserer Schriftenreihe ist im September 2020 erschienen:

Δωρεά 2 Schriftenreihe des Gymnasiums Walther von der Vogelweide

Ein Blick in das Inhaltsverzeichnis:

Eusebius Toth, De canendis carminibus Latinis

Anna Christoph, Lieder zwischen den Zeiten. Zwei Gedichte aus der Cambridger Liederhandschrift

 

Giacomo Fornari, «Mozart magnus, corpore parvus». I Mozart e la lingua latina

Martina Adami, Sonus tenuis similisque querenti. Panisches in der Musik des 20. Jahrhunderts

Alberto Fassone, Antiker Mythos, Expressionismus und Psychoanalyse: Die Elektra von Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal

Anton Wolfram, Igor Strawinsky, Oedipus Rex. Du entgehst mir nicht: Ödipus und das Schicksal

Rainer Weissengruber, Latino & Musica tra le mura scolastiche e nell´“hortus conclusus“ della formazione

Zusätzlich werden in diesem Band die Youtube-Links zu den Teilen eines geplanten Konzerts veröffentlicht, das von den SchülerInnen des Landesschwerpunkts Musik und des Klassischen Gymnasiums zum großen Thema „Antike und Musik“ erarbeitet wurde.

ISBN

9788894471915

Der Band kann kostenlos angefordert werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Hier geht es zum Bericht über den ersten Band der Schriftenreihe

Aktuelle Seite: Home | Uncategorised | Antike und Musik – neue Möglichkeiten der Rezeption Riscoprire l’antico – musica ed emozioni